Bei unseren abendfüllenden Auftritten erwartet die Zuschauer ein Improvisationsfeuerwerk von etwa 90 Minuten. Wir spielen sowohl Kurzformen als auch Langformen. Mittlerweile geben wir unsere Erfahrungen auch bei Workshops gerne weiter.

Kurzformen sind Szenen von wenigen Sekunden bis zu zehn Minuten Länge. In einer Kurzformshow improvisieren wir verschiedene Spielformen, bei denen mal eine Person innerhalb einer Minute sterben muss oder eine Geschichte in verschiedenen Filmgenres wiederholt wird.

IMG_8246.img_assist_custom-600x366

In unserer Langform bzw. „Heldenreise“ nehmen wir unser Publikum mit auf eine szenische Reise. Gemeinsam mit der Hauptfigur tauchen die Zuschauer ein in eine Geschichte mit vielen Hindernissen, entscheidenden Prüfungen und Wendepunkten. Alles ist improvisiert, die Entwicklung und das Ende sind auch für die Spieler ungewiss.

Der Harold, eine rasante Szenenabfolge über den ganzen Abend zu einem Begriff. Die Vorgabe des Publikums inspiriert uns für den ganzen Abend. Ein alltägliches Wort wird aus allen denkbaren und undenkbaren Möglichkeiten betrachtet. Es werden Geschichten erzählt, Lieder gesungen und Monologe gehalten. Lassen Sie sich überraschen, was alles in einem gewöhnlichen Wort stecken kann.

Unsere Auftritte sind räumlich, zeitlich und thematisch aber sehr flexibel. Unsere Improerfahrung geben wir auch gerne bei unterschiedlich langen und intensiven Workshops an Interessierte weiter. Interesse, mehr über Spruchlandung zu erfahren? Über unser Kontaktformular sind wir ganz einfach zu erreichen.